Haferflockensuppe für starke Abwehrkräfte

Zutaten für 4 Personen: 

Sonnenblumenöl, Kokosfett oder Ghee
200 g Haferflocken
4 Karotten
1 kleines Stück Sellerie
1-2 Eier (wenn gewünscht)
½ Chinakohl
1 Bund Frühlingszwiebeln
Ingwer frisch
Pfeffer
Salz
Ein paar Spritzer Limettensaft
2 l heißes Wasser

Zubereitung:

Die Frühlingszwiebeln, die Karotten, die Sellerie und den Chinakohl fein schneiden.  In etwas Fett die Frühlingszwiebeln anbraten. Die Karotten und Sellerie ergänzen und weiterbraten. Wenn das Gemüse einen aromatischen Duft hat, die Haferflocken  dazugeben und kurz weiterbraten. Mit frische geriebenen Ingwer, Pfeffer und Salz würzen und mit einem Schuss Limettensaft erfrischen. Schließlich mit heißem Wasser aufgießen.

Köcheln lassen bis die Suppe schön mollig ist, dann den geschnittenen Chinakohl dazu und alsbald servieren. Als leichtes Mittagessen oder auch als Frühstück können noch 1-2 verquirrlte Eier untergerührt werden.  Dann die Suppe nochmals aufkochen, bis das Ei stockt. Zum Garnieren das Frühlingszwiebelgrün darüberstreuen.  

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Das könnte dich auch interessieren