Rote-Rüben-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

E: 2 Eßl Olivenöl
E: 2 rohe rote Rüben (rote Beten), geschält und gewürfelt
M: 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
M: 1 Lorbeerblatt
M: Kren, frisch gerieben nach Geschmack
M: Pfeffer
W: 800 ml heißes Wasser
W: Salz
H: 1 Spritzer Zitronensaft
F: ½ TL Kurkuma
E: 100 g Schlagobers

Zubereitung:

Ein kalter Topf mit wenig kaltem Wasser (so das der Topfboden bedeckt ist) auf den Herd stellen und das Wasser aufkochen lassen. Dann das Olivenöl und die fein gehackte Zwiebel dazugeben. Die Zwiebel solange garen, bis das ganze Wasser verdunstet ist und sie im Öl etwas schmort. Nun die geschälten, gewürfelten, roten Rüben dazugeben und kurz mitschmoren. Das Lorbeerblatt, frisch geriebenen Kren, etwas Salz und einen Spritzer Zitronensaft dazugeben.


Dann mit dem heißen Wasser aufgießen, mit Kurkuma würzen und zugedeckt bei kleiner Flamme köcheln lassen, bis die roten Rüben weich sind. Das Lorbeerblatt entfernen, die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Den Schlagobers dazu geben und nochmals aufmixen.

Wegen des hohen Oxalsäuregehalts in der Schale sollte die rote Rübe nur geschält verwendet werden.

Diese Suppe nährt das Blut und kühlt innere Hitze. Deshalb hat sie eine geistberuhigende Wirkung. Sie wird begleitend während einer Chemo- oder Strahlentherapie empfohlen.

Kren (Meerrettich) ist ein natürliches Antibiotikum, sehr reich an Vitamin C und Mineralstoffen. Als Hausmittel hilft er bei Erkältungen und zur Stärkung des Immunsystems. Ich hole mir gerne eine frische Krenwurzel aus dem Garten. Beim Reiben rinnen mir oft die Augen aufgrund der enthaltenen ätherischen Öle.

4 Kommentare

  1. Gabriele Kern

    Liebe Romana,

    ich liebe deine wunderbaren Rezepte!!!

    Danke Gabi

    Antworten
    • Romana Maichin-puck

      Fein! Das freut mich sehr, liebe Gabi!
      Herzlichst, Romana

      Antworten
  2. Brigitte Kreutzer

    Rezepte sind genau erklärt und leicht nachzuukochen!

    Antworten
    • Romana Maichin-puck

      Vielen Dank für deinen Kommentar, Brigitte! Freu mich darüber. LG Romana

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Das könnte dich auch interessieren