Einfache Hirsewaffeln 02

Diese Hirsewaffeln sind sehr bekömmlich für den Magen. Sie sind glutenfrei, histaminfrei, laktosefrei…Kinder lieben sie zum Frühstück. Auch als gesunder Nachmittagssnack sind sie vorzüglich.

Zutaten und Zubereitung:

Gemahlene Hirse mit etwas zerlassener Butter und Mandelmilch verrühren bis die Masse dünn breiig ist. Eventuell mit Agavendicksaft süßen. Zimt und eine Prise Salz dazugeben.

Die Masse in der Pfanne oder im Waffeleisen (mit Antihaftbeschichtung) knusprig garen. Die Backseite des Waffeleisens vorher mit etwas Butter einstreichen.

Zu den Waffeln passt sehr gut Birnenmus.

Sie schmecken auch pikant mit Kräutern und Ziegenkäse ausgezeichnet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Das könnte dich auch interessieren