Karotten-Linsen-Brennnessel-Pfanne

Zutaten:

E: Olivenöl

E: 5-8 Karotten

M: 1 Zwiebel/Frühlingszwiebeln

M: 750 g Brennesseln, kurz blanchiert

W: 1 Tasse  Beluga-Linsen, gekocht

M: 2 Knoblauchzehen, zerdrückt

M: 1 Tl Koriander, gemahlen

W: Salz, Sojasauce od. Tamari

H: Saft 1 Zitrone

F: Kurkuma

E: Kuzu zum Binden

Zubereitung:

Die Linsen garen. Bei Blähungsneigung ev. das Kochwasser bis zu 2 x abgießen und nochmals mit frischem Wasser ansetzen.

Einen kalten Topf mit wenig kaltem Wasser (so dass der Topfboden bedeckt ist) auf den Herd stellen und das Wasser aufkochen lassen. Dann das Olivenöl und den geschnittenen Zwiebel bzw. die Frühlingszwiebeln dazugeben. Dann solange garen, bis das ganze Wasser verdunstet ist und sie im Öl etwas schmort. Nun die geschnittenen Karotten dazugeben und bissfest garen. Anschließend die gegarten Linsen und die blanchierten Brennesseln dazugeben und dann mit Koriander und/oder Knoblauch, Sojasauce, Zitronensaft und Kurkuma würzen. Zum Schluss mit Kuzu binden. In einer Tasse 2 Eßl. Kuzu in wenig kaltem Wasser auflösen, reichlich heißes Wasser dazugeben und unter das Gemüse mischen. Nur mehr aufkochen lassen, bis die Sauce eindickt.

Dazu passt Reis od. Couscous.

Gutes Gelingen!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Das könnte dich auch interessieren